Mushbag de Centeio

6540 Innervisions

Quantidade Preço unitário
Até 3 24,50 € *
De 3 23,03 € *
De 5 21,56 € *
De 10 20,09 € *

Preços , incl. IVA e custos de envio

+

In stock

  • Free shipping at €50
  • Everything you need
  • Exceptional service
  • 6540
O Mushbag contém centeio esterilizado, próprio para a produção da maioria das espécies de cogumelos comestíveis. Tem um filtro de ar inserido e uma borracha para injeção que sela o saco hermeticamente após este ser injetado com o líquido inoculante (uma seringa que contém esporos de micélio). Cada Mushbag contém mais de 1400 gramas de centeio, o que normalmente dá uma safra de 1 quilo a quilo e meio de cogumelos frescos.

Nota: O Mushbag não contém uma seringa de esporos. Podes adquiri-la em impressões e seringas de esporos.

Uso

Faz download do Manual do Mushbag.


1) Limpa a borracha de injeção

Desinfeta as mãos ou usa luvas esterilizadas. Usa a compressa com álcool incluída para desinfetares a borracha de injeção. Não toques na borracha após desinfetares.

2) Aquece a agulha

Aquece a agulha da seringa (não incluída) com uma chama até esta ficar em brasa. Deixa arrefecer por 15 segundos.

3) Injeta

Insere a agulha através da borracha e injeta a quantidade desejada do líquido inoculante. Se o fluxo bloquear, puxa devagar a agulha um pouco para trás. Repete os passos 1-3 para cada Mushbag.

4) Incuba

Aperta o saco cuidadosamente para distribuíres o líquido inoculante. Guarda o saco num local quente e escuro. Certifica-te que o filtro está separado da parte de trás do saco.

Assim que o micélio começar a crescer, o saco inchará um pouco. Agitar um pouco o saco nesta altura acelerará o crescimento. O filtro branco é a parte mais frágil do Mushbag, por isso tem cuidado para não o danificares quando agitares o saco.

Assim que os bagos de centeio forem todos colonizados pelo micélio, a cultura está pronta a usar.

Importante: Se o Mushbag for contaminado não pode ser salvo. Nunca abras um Mushbag contaminado.

5) Cultivar cogumelos

Há várias maneiras de usar o centeio inoculado para cultivar cogumelos. O método mais fácil e seguro é manter o centeio no saco, mas cobri-lo com uma fina camada de vermiculite. Para isto, abre cuidadosamente a parte de cima do saco (usando equipamento esterilizado), aplica a vermiculite, dobra a parte de cima do saco duas vezes, e fecha com dois clipes.

Coleção de Kits de Cultivo da Innervisions

Resumo dos kits de cultivo de cogumelos.

Kits de Cultivo Facilidade Manutenção Rendimento Fornecimento de água
Kit Mini 200-300 g Uma vez por colheita
Ready-To-Grow 400-600 g Uma vez por colheita
Easy 300-450 g Uma vez por colheita
Master 1000 g Uma vez por colheita
Basic 300-450 g Diariamente

Para mais info sobre os produtos Innervisions, consulta www.innervisions.nl

Ligações

www.mushbag.nl

www.mushplanet.org

Fragen und Antworten more

Mushbag de Centeio Questions

Questions

The fields marked with a * are mandatory. The email address will not be published.

Ask a question
Avaliação de cliente para "Mushbag de Centeio"

Reviewer

7.3/10

Nice package and it looked very splendid. But I inoculated two bags over a two week period and both had green mold. I took all precautions and made sure to do it in a clean and sterile environment. So these bags was not a success for me. I'll be heading to the pressure cooker in the future.

Reviewer

7.3/10

Bonjour j'aimerai savoir si le sac est réutilisable si on le remplit à nouveau avec des graines de seigle

Merci

Reviewer

7.3/10

Zwischen der Folie und dem Mushbag Roggen (um das Gummi rum) bildete sich nach wenigen Tagen eine weiße Substanz, ich vermute Schimmel und ich hoffe wirklich, dass davon nichts in den Roggen kam nachdem ich diesen heute mit Sporen gespritzt habe.

Werde noch Ergänzungen machen sobald man erkennt, ob alles heil geblieben ist oder nicht.

Reviewer

7.3/10

Ich habe 2 Mushbags mit cambodian und Mexicana Jaliscobeimpft.
Das Cambodian ist schon verschimmelt eh überhaupt Myzel zu sehen war und in dem anderen tut sic nach wie vor Garnichts.... Steril gearbeitet habe ich. Der Tisch auf dem gearbeitet wurde, ist mit Chlorreiniger desinfiziert wurden. Arbeitsmittel und hände wurden mit Sterillium Virugard desinfiziert...

Reviewer

7.3/10

till now i would rate this as excellent!!! Spores germinated 5 days after inoculation!! Till now 5/5 from me. It's 10times better and 100times easier than making PFTEKs.

Reviewer

7.3/10

Ich habe öfter Selbstversuche gestartet und selber Substrat in Gläsern hergestellt - allerdings hatte ich dabei ca.60 Prozent Ausfälle wegen Kontamination (Man braucht eine sehr sterile Umgebung und exaktes arbeiten). Der Erfolg war also eher gering.

bei dem Mushbag ist durch die Gummi-Impfstelle eine Kontamination sogut wie ausgeschlossen. Ich habe eine 3 Jahre alte Sporenspritze (mathias romero, auch von azarius) damit beimpft, nach 2 Wochen war alles wunderbar durchwachsen!

Super! (auch wenn ich den Preis für leicht überteuert finde)

Reviewer

7.3/10

werkt zeer goed met sporenspuit psylocibe azurescens .
na 6 dagen is de broed al klaar voor buiten op houtsnippers ...


Reviewer

7.3/10

>the perfect bag for begining to grow mushrooms without molds and cont risks, i splitted the fully colonized cake of bag into 3 pices and they all three gave very nice fruit bodys, second flush was mush bigger and faster grown.

thanks Azarius who deliverd me thoose high quality products.

Reviewer

7.3/10

Ist wirklich schwer im häuslichen Bereich gute Qualität bzw.gute Erträge zu erzielen.Erweitert aber das Wissensspektrum und macht enorm Spaß! kleine Info an EASY1002:vieleicht hat der Pilz dein Ego gespührt & sich verkrochen!?...

Reviewer

7.3/10

" Kein Wunder "

Roggen sind für die Pilz sucht eigentlich sehr ungeignet !!!
da sie kaum nährstoffe haben .

bzw. sollte man lieber "Braunen Lang Korn Reis" Nähmen
Da er viele Nährstoffe hat und die Pilze soo bässer wachsen und auch stärker werden . da sie mehr Pychilos Produzieren können .

weiß eigentlich garnicht warum alel davon die rede ist das man Roggen benutzen soll !!!!


Reviewer

7.3/10

hallo,
also bis jetzt ist alles super verlaufen....
aber wo bokomm ich die Inokulationsflüssigkeit her?
und was ist das überhaupt.....

Reviewer

7.3/10

So ein scheiss,normal müsste ich mir mein Geld ersetzen lassen!!!
Habe auf alles genau geachtet,Temperatur & kein Licht!!
Was kam raus, 15 g Pilze na dankeschön,scheiss Mushbag!!
Da sind die Zuchtboxen wesentlich besser!!!!

Reviewer

7.3/10

Warte schon zeit 5-6 wochen und sehe nur am rand ein paar winzige pilze waschen,bin schwer entäuscht für die versprechungen die dafür gemacht wurden,von 1-1,5 kg frische Pilze!!!

Reviewer

7.3/10

hab ne frage wen das bag durchwachsen ist muss ich es aufmachen und ne dünne schicht drauf tun den ich finde es dauert zu lange ich weis nicht was falsch ist kann mir bitte wer ein tipp geben danke

Reviewer

7.3/10

ich habe eine frege, kann ich ein mushbag 2 mal bespritzen??
und wie oft ernte ich an einem mushbag?? währe sehr nett wen mir das einer beantworten könnte.. vielen dank und ich freu mich schon..........

Reviewer

7.3/10

Also Isopropylalkohol ist in Tupfer Form zum Reinigen der Injektions Öffnung bei gelegt . Find die Säcke zwar etwas überteuert aber lohnt sich auf jeden Fall .

Nach 5 Tagen zeigte sich Mycel vom Cambodia nach 8 Tagen halb durchwachsen . ( Cubensis Equador zeigte sich ganz klein am Tag 8 aber die Spritze war wohl auch nich die Potenteste *grins/schimpf*

Hab wie immer sehr sauber gearbeitet was ich jedem empfehlen kann wenn man das macht kann eigentlich nichts schiefgehen .

Mfg

Reviewer

7.3/10

Nach etwa 5 tagen war was zu sehen. Breitet sich schon schnell aus dafür daß es nunmal eine Weile dauern kann bis fast 1,5 Kilo Roggen komplett kolonisiert ist...
Bis jetzt läufts Klasse. Jedenfalls noch keine Kontamination. Versuchs auch gerade über 27 Grad zu halten und scheint trotzdem noch gut voran zu gehen. Vielleicht gehts mit 28-30 grad schneller.
Naja...schauen wir mal. Bis jetzt super.

Reviewer

7.3/10

Super sache das ding, wenn man ein paar Besorgungen macht wie Isopropylalkohol, sterile Handschuhe etc. dann kann man nach 5 Tagen die ersten Myzel Wölkchen an der Unterseite erkennen 27°C reichen vollkommen aus.

Melde mich im verlauf der Sache noch einmahl!!!


GOA

Reviewer

7.3/10

de la bomb, apres 2 semaines et demi, 1,2 kg de popotes bien bien frais !!! merci a toute l' equipe azarius !!!

Reviewer

7.3/10

Endlich gibts hier sowas für alle die es nicht gebacken bekommen ihre kornbewohner selbst zu killn.....

sehr schöön azarius... weider so ....

wie wärs ihr würdet noch sterilisierte hartholzschnippsel in 4 liter päckchen anbieten....


ich schätze die ausbeute aus diesem bag (1,3l) je nach strain auf 500 - 800g frische pilze.... kann natürlich auch mehr werden bei den perfekten bedingungen

Escrever uma avaliação
As avaliações serão ativadas após verificação.

Os campos marcados com * são obrigatórios.

Eigenschaften

Eigenschaften